Bei den Akra-Talks ging es diesmal um Imbisse

Die 35. Akra-Talks, die bisher 34 Mal mit herausragenden Themen und Gästen überzeugt hatten, wurde diesmal von Joe Barza und Serkan Güzelçoban im Rahmen des Gastronomiefestivals besucht.

Der Gastronmieexperte, Vedat Başaran, fungierte als Moderator und die Gespräche, bei denen es um den Stellenwert von Beilagen in der Gastronmie gingen, fanden in der Akra Urban Social Lounge statt. Joe Barza, stellte die Behauptungen auf, dass jedes Land unterschiedlich viel Wert auf Beilagen und Zutaten legt und dass die Zutaten in der Welt der Gastronomie einen immer höheren Stellenwert genießt. Jedes Gericht wird mit anderen Zutaten zubereitet. Knoblauch, Zwiebel, Tomatenmark werden bei fast jedem Gericht verwendet. Allerdings müsse man bei all diesen Zutaten auf die verwendete Menge achten. Nur so könne man ein besonderes geschmackserlebnis garantieren.

Wir kennen unsere einheimischen Produkte nicht

Vedat Başaran meint: „Ich finde es sehr bedauerlich, dass wir unsere einheimischen Produkte nicht kennen und nicht oft genug verwenden.“ Wenn kein Alkohol serviert wird, wird mehr Wert auf die Beilagen und Zutaten des Gerichts gelegt. Wenn wir den Vorspeisenteller betrachten ist das oft so, als würde man sein Inneres gucken. Das ist paradox. Deswegen sind Vorspeisen sehr wichtig für mich“, sagte er.

Reservation
HOTEL
FLY TICKET + HOTEL
LET US CALL YOU
Your message has been sent.
LIVE CHAT